Mittwoch, 5. Juni 2013

Pamuya

Natürlich stricke ich hinter den Kulissen weiter fleissig vor mich hin ;-)

Auf Wunsch einer einzelnen fliederhexe habe ich aus einem handgefärbten Sockengarn ein Pamuyatuch angeschlagen.



Ich mag solche Mustermixtücher. Sie sind meist relativ einfach, ohne große Zählerei, zu stricken und durch die verschiedenen Muster ergeben sich schöne Effekte. Diese Färbung hier passte einfach perfekt zum Muster und gefällt mir richtig gut ;-)

Den noch relativ großen Garnrest (Verbrauch für das Tuch ca. 600 m) habe ich auch noch verarbeitet, aber dazu später mehr....

Kommentare:

  1. Da freut sich die einzelne Fliederhexe aber wie Bolle ;o))) Die Bilder sind ein Traum...ich freu mich schon das gute Stück live zu sehen...aber noch mehr freue ich mich Dich mal wieder live zu sehen ;o)))
    Bis denne
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein schönes Tuch geworden. Durch das Muster ist es interessant und die Farben machen es ein bisschen lebhafter. Gafällt mir sehr.
    LG
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. juhu sieht sehr schick aus mein blog ist
    http://bastel-handarbeiten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen